Um Ihren Bildschirm mit unseren gedruckten Bildern abstimmen zu können, bestellen Sie bei uns (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) einen gedruckten Referenzprint.

Wenn Sie diesen Referenzprint erhalten haben, laden Sie die dazugehörige Datei auf Ihren PC. Vergleichen Sie die Farben und vor allem die Helligkeit. Wenn der Monitor zu hell oder zu dunkel eingestellt ist und das Umgebungslicht im Verhältnis zur Monitorhelligkeit zu hell oder zu dunkel ist, kann man die Bilder nicht gut beurteilen. Das Licht zum beurteilen des Prints sollte ca. 5000 Kelvin haben.  

Wichtig ist, dass der Referenzprint in einer Software geöffnet wird, die Farbprofile unterstützt (z.B. Photoshop). Internetbrowser unterstützen meistens keine Farbprofile, das Bild wirkt dann zu bunt.

Ein Farbreferenzprint ist ein Hilfmittel. Die gedruckte Variante wird immer kleine Farb- und Helligkeitsabweichungen aufweisen. Trotz Colormanagement können Ausdrucke auf verschiedenen Papieren Abweichungen zueinander haben. Beim Öffnen des Farbreferenzprints das eingebettete Profil verwenden (sRGB IEC61966-2.1), nicht in den eigenen Arbeitsfarbraum konvertieren.

farbreferenz web

JPG-Bilddatei